Aufsuchende Familientherapie (AFT, § 31 SGB VIII)

Die lösungsorientierte Hilfe richtet sich insbesondere an Familien, die mehrfach durch Krisen und Konflikte, z.B. infolge strittiger Trennungen, traumatischer Erkrankungen oder Suchterkrankungen belastet sind. Hierbei werden die Sichtweisen aller am Problem beteiligten und ihrer wechselseitigen Beziehungen reflektiert.

Die Aufsuchende Familientherapie basiert darauf, gemeinsam mit den Familienmitgliedern Wege zu finden, wie diese von sich aus und eigenverantwortlich mit schwierigen Situationen umgehen können. Dabei sucht der Familientherapeut nach Bedingungen, mit deren Hilfe die Familie ihre vorhandenen Ressourcen erkennen und aktivieren kann, um in Selbstorganisation zu ihren Zielen zu gelangen. Die AFT zielt darauf ab, vorhandene Kompetenzen zu erweitern und alternative Möglichkeiten der Kommunikation und Konfliktlösung zu entwickeln. Darüber hinaus dient die AFT  zur Wiederherstellung und Sicherung der Erziehungsfunktion innerhalb einer Familie.

Wir unterstützen bei:

  • Verhaltensbesonderheiten von Familienmitgliedern
  • Vernachlässigungen der Kinder
  • Suchterkrankungen
  • (Verdacht auf) sexuellen Missbrauch
  • Gewalt in der Familie
  • Auftreten von psychischen Erkrankungen
  • Trennung, Scheidung
  • Verlust von Familienmitgliedern
  • Beziehungs- und Kommunikationsproblemen

 

Wir bieten:

  • Erlernen des bewussten Umgangs mit eigenen Ressourcen
  • Stärkung der elterlichen Präsenz
  • Eigene Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und diese angemessen auszudrücken
  • Bewältigungsstrategien für den Umgang mit Frustration und Krisen
  • Wege zur Herbeiführung von Veränderungen
  • Erweiterung von Problemlösungsstrategien
  • Erkennung der kindlichen Bedürfnisse nach Gesundheit, Schutz, Kommunikation und Förderung
  • Befähigung der Eltern eine wertschätzende Kommunikation sowie eine funktionale Beziehung zu ihren Kindern zu erlangen
  • Das Erziehungshandeln im Zusammenhang mit Erfahrungen in den jeweiligen Herkunftsfamilien zu reflektieren und weiter zu entwickeln